Das Zeigen vom Muster

Auszüge aus verschiedenen Vorträgen von Harvey Jackins in den Jahren 1972 und 1973

Download PDF

Der Grund dafür, dass jemand ein Schmerzmuster uns gegenüber ausagiert – und das ist es in jedem Fall, auch wenn wir noch so ungeduldig und wütend werden, wenn die Person immer wieder im Kreis quasselt – tut sie dies nur um es offen zu legen. Die Worte können uns sogar attackieren – „du Blöder ...; du hast ja keine Ahnung“ – und verständlicherweise nehmen wir das manchmal persönlich. Aber die Sache ist die, dass die Person ihre `du Blöder ...; du hast ja keine Ahnung“- Schmerzaufzeichnung` uns so freundlich wie es eben geht, zur Schau stellt und hofft, dass wir irgendwas unternehmen.

Ein Klient kam einmal zu mir ins Zimmer und als die Tür ganz sicher geschlossen war, zog er ein Messer heraus und stürzte sich auf mich. Er hat mir damit nur gezeigt, dass er mit Messern Schwierigkeiten hatte. Wirklich wahr. Kein menschliches Wesen wird versuchen, ein anderes menschliches Wesen zu verletzen. Es musste sich um ein Muster handeln. Und warum wurde das Muster auf diese Weise demonstriert? Weil er mir das Muster zeigen wollte und hoffte, ich könnte ihm helfen. Das habe ich getan. Er war sehr dankbar. Sein Arm schmerzte zwar (weil ich ihm das Messer aus der Hand geschlagen hatte), aber er war sehr dankbar dafür.

Rational Island Publishers (Hg.): Present Time. Nr. 134, Januar 2004, Seattle.

Übersetzt von Uta Allers


Last modified: 2017-06-16 10:46:26-07